Liebe Tänzerinnen und Tänzer unseres Tanzstudios, liebe Freunde und Partner,

laut behördlicher Anordnung ist es uns leider vorerst nicht gestattet, irgendwelche Privatstunden, Tanzkurse und Hobbyclubs stattfinden zu lassen!

Wir sind in ständigem Kontakt mit dem Landkreis in wie weit den vielleicht irgendwelche Lockerungen zur Zeit bzw. ab wann möglich sind!!! Wir werden Euch dann natürlich schnellstmöglich informieren. Das Konzept ist ausgearbeitet und muss nur noch gelesen und genehmigt werden.

Update 13.05.2020: Wir haben tatsächlich endlich einmal eine Rückmeldung von der Landesregierung bekommen!!!

... mir ist die ausführliche Stellungnahme der Verbände, Tanzschulen und Tanzlehrer bekannt. Die darin gemachten Vorschläge sind derzeit Gegenstand der Prüfung durch das Gesundheitsministerium. Nach jetziger Lage wird die Landesregierung voraussichtlich Ende Mai zu einer Entscheidung kommen. Bis dahin muss ich Sie leider um Geduld bitten...

Mit freundlichen Grüßen Sascha Bakarinow (Staatskanzlei des Landes Brandenburg)

Update 15.05.2020: Wir haben tatsächlich endlich einmal eine Rückmeldung vom Verwaltungsstab Oberhavel bekommen!!!

...Grundsätzlich ist ab 15.05.2020 der Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen Sportanlagen im Sinne eines "kontaktfreien Sport- und Trainingsbetrieb" im Breiten- und Freizeitsport unter freiem Himmel wieder erlaubt. Dies gilt allerdings ausdrücklich nur "outdoor". Soweit Ihnen solche Aktivitäten als Tanzstudio mit Ihren Kunden möglich ist, steht es Ihnen als Unternehmen natürlich frei, von diesen Möglichkeiten Gebrauch zu machen. Für Aktivitäten "indoor", selbst wenn man "Tanz" als Sport einordnen würde, besteht hingegen keine Möglichkeit, diese durchzuführen. Dies gilt zunächst bis zum Ablauf des 05.06.2020....

Mit freundlichen Grüßen Andree Reschke (Jurist des Verwaltungsstabes)

Bleibt gesund und auf ein baldiges Wiedersehen,

Wanni und Jeannine

Webdesign: Marktfotografen GmbH