Allgemeine Geschäftsbedingungen

Für Tanzkurse

Die Anmeldung verpflichtet zur Zahlung des gesamten Honorars.
Bei Abmeldung (nur schriftlich bis 7 Tage vor Kursbeginn möglich) ist eine Bearbeitungsgebühr von 10,- € zu bezahlen. Bei späterer Abmeldung ist das volle Kurshonorar fällig.
Sollte ein Kurs aus zwingenden Gründen unterbrochen werden, kann das Resthonorar abzüglich Bearbeitungsgebühr für einen späteren Tanzkurs gut geschrieben werden. Barauszahlung ist nicht möglich.
Die Begleichung der Kursgebühr(en) erfolgt spätestens zur zweiten Unterrichtsstunde.
Ein gründlicher und erfolgreicher Tanzunterricht kann nur bei pünktlicher und regelmäßiger Teilnahme gewährleistet werden.
Das Tanzen (Aufenthalt) in unseren Räumen geschieht auf eigene Gefahr.

Unterrichtsdauer / Unterrichtshonorar

Der Unterricht beträgt pro Jahr mindestens 36 Wochen. Die Unterrichtsstunden haben eine Dauer von 60 (Videoclip-Dancing), 75 (Anfänger-, Fortschritt- und Bronzekurse) bzw. 90 (Hobbytanzkreise) Minuten. Die Betriebsferien liegen innerhalb der Weihnachts- und Sommerferien (jeweils zwei Wochen). In den anderen Schulferien findet verminderter Unterricht statt.
Das ausgewiesene Monatshonorar entspricht 1/12 des Jahreshonorares.

Das Monatshonorar wird fortlaufend mittels Banklastschrift eingezogen und wird auch dann fällig, wenn der Teilnehmer den Unterricht nicht besucht. Versäumte Stunden können nicht nachgeholt werden.

Datenschutz

Die auf der Anmeldung angegebenen persönlichen Daten werden von uns in einer betriebseigenen EDV - Anlage gespeichert und gesichert.
Wir versichern Ihnen, daß wir Ihre Daten nur für unsere betriebsinterne Zwecke verwenden und keinen Dritten zugänglich machen.

Anmeldung

Wir bitten um Anmeldung vor Kursusbeginn.
Jede Anmeldung ist rechtsverbindlich.
Bei Minderjährigen ist die Unterschrift der Erziehungsberechtigten unbedingt erforderlich.
Die Anmeldung verpflichtet zur Zahlung des vollen Kursushonorares bis zur zweiten Unterrichtsstunde (Tanzkurse) bzw. bei Unterrichtsbeitritt.
Bei Nichtteilnahme eines bereits gebuchten Kursus können wir eine Abmeldung nur anerkennen, wenn diese 7 Tage vor Kursusbeginn bei uns eingegangen ist. Hierfür berechnen wir eine Verwaltungsgebühr von 10,- € pro Person.
Bei einer späteren Abmeldung ist das gesamte Kursushonorar fällig.
Sollte ein Kursus nicht zustande kommen, wird selbstverständlich das bereits gezahlte Kursushonorar zurückgezahlt.
Bei Unterrichtsversäumnis des Teilnehmers erfolgt keine Honorarerstattung.
Einzelstunden zum Aufarbeiten von versäumten Stunden sind möglich, jedoch kostenpflichtig (35,- € pro Person bzw. Paar).
Bei Wiedereinstieg in einen Club oder Tanzkreis fällt eine Gebühr von einem Monatsbeitrag an.
Wir gewähren folgende Gruppennachlässe bei gleichzeitiger Anmeldung von:
- 5 Personen 5% auf das Kursushonorar
- 10 Personen 10% auf das Kursushonorar
- 15 Personen 15 % auf das Kursushonorar
- 20 Personen 20% auf das Kursushonorar
Davon ausgenommen sind alle Sonderangebote.

Wann und wie oft kann ich tanzen gehen?

Sie sind berechtigt, während unserer Öffnungszeiten an beliebig vielen unserer angebotenen Club - Tanzkurse teilzunehmen, auch mehrfach in einer Woche. Änderung der Clubangebote und Termine bleiben vorbehalten. Bei Kinder- und Jugendkursen gibt es die Möglichkeit bei Ausnahmefällen den jeweiligen Parallelkurs bei Terminproblemen zu besuchen. Sollten die Kindern mehrmals die Woche tanzen kommen wollen, wird eine zusätzliche Gebühr in Höhe eines halben Monatsbeitrages erhoben. Der Aufenthalt und das Tanzen in unseren Räumen geschieht auf eigene Gefahr. Für Personen- oder Sachschäden, die nicht von der Tanzschule oder deren Mitarbeiter verursacht werden, ist jede Haftung ausgeschlossen. Für Garderobe übernehmen wir keine Haftung.

Wann und wie komme ich auf Tanzparties, etc.?

Sehen Sie hierzu in unseren Veranstaltungskalender.

Wie kann ich zahlen?

Sie zahlen eine einmalige Aufnahmegebühr in Höhe von einem Monatsbeitrag (diese entfällt bei der ersten Aufnahme). Sie zahlen monatliche Clubgebühren entsprechend der auf Ihrer Anmeldekarte verzeichneten Höhe. Die Zahlung der Clubgebühren erfolgt ausschließlich im bargeldlosen und sicheren Einzugsverfahren bzw. mit einem Aufschlag von € 3,50 pro Person und Monat bei anderen Zahlungsmethoden (ausgenommen hiervon sind Anfänger-, Fortschritt- und Bronzekurse).

Was passiert bei einer fehlerhaften Lastschrift?

Bei fehlerhaften Angaben Ihrer Kontonummer, etc. und einer dadurch verursachten Rücklastschrift berechnen wir Ihnen die uns belasteten Bankgebühren, zuzüglich 5,- Euro. Kommen Sie für zwei aufeinanderfolgende Termine mit der Entrichtung der Beiträge in Verzug, so ist der gesamte Restbetrag bis zum nächsten ordentlichen Kündigungstermin zur Zahlung fällig. Wir sind berechtigt, die monatlichen Pauschalpreise anzupassen. Im Falle einer Preiserhöhung sind Sie berechtigt, innerhalb einer Frist von vier Wochen diesen Vertrag zum Ablauf des nachfolgenden Monates zu kündigen.

Wenn ich kündigen möchte:

Vertragsbeginn, -dauer und -ende regeln sich aus den umseitig auf der Anmeldung festgelegten Eintrittsdaten. Wenn Sie mit dem Tanzen aufhören möchten, können Sie sechs Wochen vor Ablauf der zunächst vorgesehen oder stillschweigend verlängerten Vertragsdauer kündigen. Die Kündigung bedarf der Schriftform.

Wenn ich ganz aufhören muss:

Bei Schwangerschaft, Wohnortwechsel, Einberufung zum Grundwehrdienst oder nachträglich eintretender Bewegungsunfähigkeit, die dauerhaft jede weitere Teilnahme unmöglich macht, können Sie selbstverständlich, bei Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung, ohne Einhaltung einer Frist zum jeweiligen Monatsende kündigen.

Wann gibt es keinen Unterricht?

In einigen Wochen des Jahres findet laut jeweiligem Kursplan kein Unterricht statt (Weihnachten, Jahreswechsel, Kar- und Osterwoche, 14 Tage im Hochsommer). Die Kurse für Schüler- und Jugendliche fallen während der Schulferien aus. Zusätzlich finden die Kurse nur statt, wenn 6 Teilnehmer des Tanzkurses (oder über die Hälfte des Tanzkurses)anwesend sind.

Wer regelt diesen Vertrag?

Zwischen uns vereinbarte mündliche Absprachen gelten nur, wenn sie schriftlich bestätigt sind. Alle vertraglichen Dinge regeln Sie bitte ausschließlich mit Herrn Stefan Wandrey.

Ist Getränke mitbringen erlaubt?

Aufgrund der Tatsache, dass wir zusätzlich zu der Tanzschule eine kleine Bar betreiben, möchten wir darum bitten, dass keine Getränke mitgebracht werden dürfen. Bei den Kindern haben wir einen Sonderpreis in Höhe von 0,50 € für jedes Getränk eingerichtet.

Webdesign: Marktfotografen GmbH